Mit der Bank auf Augenhöhe

Vermögensaufstellung heißt das Schlagwort. Es ist für Ihr Geldinstitut ganz wesentlich, Ihre gesamte Vermögenssituation möglichst umfassend darzustellen.

Zum Vermögen gehören Ihre privaten Angelegenheiten ebenso wie Ihre unternehmerischen. Alle Einnahmen und Ausgaben. So zeigen es die Selbstauskunftsformulare der Banken fast einheitlich auf.

Wir, die Berater von Dr. Schubert & Kollegen bereiten diese Vermögensaufstellung Jahr für Jahr auf. Gemeinsam mit Ihnen, weil wir Ihre privaten Ausgaben  etc. benötigen. Diese Vermögensaufstellung gilt dann für alle Banken, mit denen Sie zusammenarbeiten. Eine erhebliche Erleichterung für Sie.

Auch hier bauen wir den Datenbestand einmal auf und führen ihn Monat für Monat fort. Darin enthalten sind auch weitere Bankmerkmale wie zum Beispiel Ihre Kapitaldienst-fähigkeit. Nach Basel II sind Banken zur Überprüfung verpflichtet.

Innerhalb myKanzlei, unserem Mandantenportal und Datenarchiv bieten wir Ihren „Bänkern“ einen gesicherten online Zugang, um explizit diese Daten (und keine anderen) bereitzustellen.

Neben den Bankinformationen kümmern wir uns auch um Ihre täglichen Bankbewegungen. In einem automatischen Abruf haben wir täglich um 09:00 Uhr alle Bankumsätze (Bewegungen) in Ihrer Buchhaltung. So können wir Ihnen Auswertungen liefern, die tagaktuell Ihr Dispo-Volumen und dazu Ihre Forderungen und Verbindlichkeiten aufzeigen. Einen täglichen Liquidations-status umso Ihre Zahlungsströme geordnet abzuwickeln. Immer mit Vorschau auf den nächsten Monatsersten, um die dann fälligen Verpflichtungen locker abwickeln zu können.

Mit uns sind Sie tatsächlich auf Augenhöhe mit Ihren Banken.